• 05 371 960 924

Lebkuchen Prjaniki

Prjaniki ? unter diesem Begriff werden die Lebkuchen bezeichnet.

Die Geschichte der Lebkuchen ist untrennbar verbunden mit der Geschichte vom Brot, die in der Jungsteinzeit entstanden ist. Schriftliche Erwähnung von Honigkuchen mit Gewürzen erschienen um 350 vor Christus. Das was wir jetzt Prjaniki oder Lebkuchen nennen, kannten auch die alten Ägypter und Römer. In lateinischer Sprache klingt das Wort Lebkuchen so «Panus mellitus»

Honiglebkuchen sind in die Geschichte auch unter der Bezeichnung "Lebkuchen" (Weihnachtsplätzchen ) eingegangen. Ursprünglich wurden die, so wie wir die heute kennen, in Belgien in der Stadt Dinant erfunden.

In Russland wurden Lebkuchen lange "Honigbrot "genannt, und er erschienen irgendwo im IX Jahrhundert. Dann war es eine Mischung aus Roggenmehl mit Honig und Beeren-Saft und Honig usw. Über die Hälfte der Zusammensetzung vom Lebkuchen , war der Honig, deswegen nannte man Lebkuchen, Honigkuchen. Heute haben wir sehr viel Auswahl an den Lebkuchen, in jedem Lebensmittelladen.

Was ist bei uns anders??

Wir verkaufen Ihnen keine Prjaniki!! Wir verkaufen Ihnen die Erinnerungen aus der Kindheit. Können Sie sich noch erinnern an den Samowar und den Geruch von den frischen Prjaniki, die es mal wieder bei der Oma gibt?? Dieses Gefühl können Sie sich holen in dem Sie sich Ihre Prjaniki im Frischmarkt in Gifhorn aussuchen oder heute noch online bestellen in unserem Onlineshop.

Wir bekommen täglich frische Waren rein von verschiedenen Lieferanten, die wir über die viele Jahre auf Herz und Nieren prüfen konnten. Das was am besten beim Frischmarkt Kunden ankommt, wird auch online gestellt und Europaweit vertrieben.

Prjaniki mit Minzgeschmack, mit gezuckertem Kondensmilch und auch die Prjaniki mit Honiggeschmack sind der Renner bei uns. Zu der großen Auswahl an unseren lebkuchen, kann man auch gleich leckeren Tee bestellen.

Diese leckeren Lebkuchen, sind nur paar Klicks von Ihnen entfernt, bestellen Sie heute noch!!
 


Seite 1 von 2
Artikel 1 - 40 von 49